Sieben engagierte Judoka gründeten den Judo-Club Godshorn im Jahr 1992. Die Mitglieder und Vorstand sind dementsprechend sehr stolz auf die 25-jährige Vereinshistorie und werden ein angemessesenes Jubiläum in diesem Jahr feiern!

Sportlich gehört der JC Godshorn aufgrund seiner Erfolge im Judo zu den absoluten "Schwergewichten" in Niedersachen. Das sportlich ausgewogene Konzept des JC Godshorn soll seit seiner Gründung Menschen in jedem Alter und jeder Nationalität die Möglichkeit bieten, sich sportlich in unterschiedlichen Ausprägungen im Judokampfsport zu verwirklichen. Somit reicht das Angebot vom Behindertenjudo mit den HandiCap's, dem Kleinkindjudo (Tabalugas), über die Breitensportler bis hin zum Leistungssport und seinen entsprechend hart trainierenden Wettkämpfern.

Gerade das Leitbild der Inklusion spielt für den JC Godshorn eine große Rolle. Aus diesem Grund ist diesem Thema eine eigene Rubrik gewidmet. Egal welchen Alters,

Jung und Alt hat im JC Godshorn die Möglichkeit etwas für sich zu tun. Wir freuen uns über interessierte Kinder, Jugendliche, Erwachsene und behinderte Menschen und heißen Euch herzlich willkommen! Fachlich sehr gut qualifizierte Trainer sorgen für Erfolg und Spaß am Sport. Durch den Deutschen Judo Bund (DJB) wurde das hohe Qualitätsniveau unseres Vereins durch die Vereinszertifizierung bestätigt. Der JC Godshorn bietet zudem viele Freizeitaktivitäten an. So sind zum Beispiel ein Trainingscamp, Wochenendausflüge, ein Sommerfest, sowie Treffen zum Kart- und Wakeboardfahren oder ein Bowlingabend Bestandteile des vielfältigen Vereinsangebots.

Es ist garantiert für alle etwas dabei! Auf diese Weise bilden sich Kontakte und Freundschaften. Tradition hat zudem der große Weihnachtsbrunch am 2. Advent, an dem unter anderem unsere Sportler/Innen geehrt werden.

Ein Team bedeutet für uns die Gemeinschaft von Sportlern, Trainern, Betreuern, Mitgliedern, dem Vorstand und allen engagierten Eltern, die mit Ihrem unermüdlichen Einsatz ein absolut wichtiger Bestandteil unseres Vereinslebens auch und insbesondere außerhalb der Matte sind.

Wir sind ein Team. Sei dabei!

Ein entscheidender Faktor für den Eintritt in unseren Verein ist mit Sicherheit der Mitgliedsbeitrag.

Selbstverständlich sind wir bestrebt die finanziellen Bedingungen, im Sinne der Gemeinnützigkeit, so attraktiv wie irgend möglich zu gestalten.

Aus diesem Grund machen wir darauf aufmerksam, dass Mitgliedsbeitrag nicht ohne Weiteres vergleichbar ist!

Deshalb stellen wir heraus, dass in unserem Mitgliedbeitrag die DJB-Jahressichtmarke und die Startgelder zu allen Wettkämpfen grundsätzlich enthalten sind!

Des Weiteren bieten wir ein sehr gutes und vielfältiges Trainingsangebot.

Ein weiterer Grundsatz ist, dass wir unseren Vereins nachhaltig entwickeln. Demzufolge übernehmen wir bei geeigneten Kandidaten die Kosten für Aus- bzw. Fortbildungsmaßnahmen (z.B. für Lizenzierungen als Trainerassistenten und als Trainer).

Unsere Leistungssportler erhalten für das Erreichen von besonderen Leistungszielen (z.B. Teilnahme an überregionalen Meisterschaften) unterstützende Beihilfeleistungen.

Wir fördern aber nicht nur unser Leistungssportler und Wettkämpfer. Denn wir lassen für die Erfüllung der Vereinsziele nichts unversucht, unser gesamtes Team, die Gemeinschaft und spezifische Projekte zu unterstützen.

Bitte vergleichen Sie unser Angebot und sprechen uns bei Fragen an. Gerne können Sie über unsere Trainer zunächst kostenfreie Probetrainingseinheiten vereinbaren.

Für den Vereinseintritt wird eine Aufnahmegebühr von 25,00 EUR erhoben.

Des Weiteren ergeben sich die Beiträge wie folgt:

MitgliedschaftBeitrag (monatlich)
Kinder bis 14 Jahre 9,50 EUR
Schüler, Studenten, Azubis 13,00 EUR
Erwachsene 16,50 EUR
Familienbeitrag (bei mind. drei Vereinsmitgliedern) 30,00 EUR
Passives Mitglied

5,00 EUR

Jürgen Kliem

Juergen

1. Vorsitzender

j.kliem(at)jcgodshorn.de

Roger Wyrembek

Roger

2. Vorsitzender

r.wyrembek(at)jcgodshorn.de

Susanne Wallukat

Susanne

Schatzmeisterin

s.wallukat(at)jcgodshorn.de

Jannik Dahlke

Jannik

Sportwart

j.dahlke(at)jcgodshorn.de

Martin Dettmer

Martin

Jugendwart

m.dettmer(at)jcgodshorn.de

Sandrin Huber

Sandrin

Medienreferentin

s.huber(at)jcgodshorn.de

Andrea Kassulke

Andrea

Schriftführerin

a.kassulke(at)jcgodshorn.de

Simone Gierschik

Simone

Beisitzer

s.gierschik(at)jcgodshorn.de

Klaus Kaiser

Klaus

Beisitzer

k.kaiser(at)jcgodshorn.de

Detlef Poneß

Detlef

Beisitzer

d.poness(at)jcgodshorn.de

Sascha Gallinat

Sascha

Beisitzer

s.gallinat(at)jcgodshorn.de

 

Der JC Godshorn hat seit seiner Gründung eine Vielzahl an Meisterschaften und Turnieren ausgerichtet, um seinen Bekanntheitsgrad zu steigern und möglichst vielen Menschen in unserer Umgebung Judo als fairen und attraktiven Wettkampfsport näher zu bringen.

Verzeichnete Meisterschaftserfolge:

  • "unzählige" Regions- und Bezirksmeistertitel
  • Viele Landesmeistertitel
  • Norddeutsche Meistertitel sowie entsprechende zweite und dritte Plätze
  • Eine Deutsche Meisterschaft (U18), ein Vizemeistertitel sowie ein 3. Platz (Ü30) 

Durch diese Erfolge sind unsere Sportler auch regelmäßig bei der Sportlerehrung der Stadt Langenhagen vertreten.

Es ist sehr bewegend, dieses Ehrgefühl mitzuerleben. Insofern war es ein absolutes Highlight die Ehrung unseres Marco Goldenstein mit dem Sport-Ehrenamts-Wanderpokal für sein ehrenamtliches Engagement im letzten Jahr (2015) mitzuerleben.

Errungene Pokalsiege:

  • Fuchs-Cup
  • Tiger-Cup
  • Budokwai-Pokal
  • Hollager Pokal
  • Fösse-Pokal
  • Kids-Cup
  • Hamme-Pokal

Flughafenpokal, der das Prädikat eines Bundesranglistenturnieres hatte, haben wir nunmehr einen Drachenpokal etabliert, um Judo den aktuellen Entwicklungen Rechnung zu tragen und Judo auch als Mannschaftssportart für die Kleinen darzustellen.

Wir sind sehr stolz auf unsere Bezirksligamannschaft der Männer, deren Zusammenhalt vorbildlich ist.

In diesem Jahr ist es uns zudem gelungen, sogar in der Regionalliga mit einer Frauenmannschaft vertreten zu sein!

Back to Top